Real Madrid Fanseite

Schweiz

Mit wenigen Klicks immer am Ball

La Liga
Rückblick / Review

Spieltag 1 bis 5

Spieltag 5: Real Madrid - FC Villarreal 1 : 1

Spieltag 4: Espanyol Barcelona – Real Madrid

Spieltag 3: Real Madrid - Osasuna 5 : 2

Spieltag 2: Real Madrid - Celta 2 : 1

Spieltag 1: Real Sociedad - Real Madrid 0 : 3

Spieltag 5
 
La Liga BBVA
Spieltag 5
Logo Real Madrid
Logo Villarreal
Real Madrid - FC Villarreal 1 : 1
Mittwoch, den 21. 09.2016
20:00 Uhr
Bernabéu
Spielverlauf
2016-09-21-Goal-Sergio-Ramos
0 : 1   Bruno Soriano 44. / Elfmeter
1 : 1 Sergio Ramos 48. / Kopfball
Fazit
21.09.2016
Real Madrid kommt vor eigenem Publikum nicht über ein 1:1 gegen Villarreal hinaus und schafft es nicht, den vom FC Barcelona aufgestellten Rekord von 16 Ligasiegen in Folge zu übertreffen.
gegen Villarreal
Die Gäste zeigten sich vor allem im ersten Durchgang mindestens gleichwertig und gingen kurz vor dem Pausenpfiff nicht unverdient durch ein Elfmetertor von Bruno in Führung. Nach dem Seitenwechsel ist das Gelbe U-Boot allerdings untergetaucht, kassierte durch einen Kopfball von Sergio Ramos nach drei Minuten den Ausgleich und hatte Glück, nicht sogar in Rückstand zu geraten. Im Laufe des zweiten Durchgangs fingen sich die Gäste, in den letzten Minuten mussten sie allerdings eine furiose Schlussoffensive der Königlichen überstehen. Sergio Asenjo hielt das Unentschieden fest, Villarreal fährt gegen offensiv über weite Strecken harmlose Hausherren einen durchaus verdienten Zähler ein.
Spielberichte / Reports / Crónica
Spielbericht
21.09.2016
Nur 1:1 gegen Villarreal – Real rennt nach der Pause erfolglos an
Eine starke zweite Halbzeit genügt nicht. Am 5. Spieltag muss Real den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen und kommt gegen den FC Villarreal nicht über ein 1:1 hinaus. Durch das Unentschieden vor heimischen Publikum verpassten die Madrilenen zudem, den Rekord von 16 Siegen in Serie auszubauen.
2016-09-21-Benzema-Ronaldo-Villarreal
Crónica
21.09.2016
1-1: El líder mereció más ante el Villarreal
Sergio Ramos marcó el tanto del Real Madrid. Asenjo evitó la victoria de los madridistas y fue el mejor de su equipo.
El Real Madrid mereció más, sobre todo tras su dominio en la segunda mitad, pero empató en casa ante el Villarreal en un partido complicado, como hacían prever los números con los que llegaba al Bernabéu el conjunto castellonense, que continúa invicto en el campeonato. Pese a ello, los blancos continúan líderes en la Liga.
Pressekonfernz / Rueda de prensa
Pressekonferenz
21.09.2016
„Wir können nicht immer von der ersten Minute an voll drin sein“
Zinedine Zidane sieht den Grund für den Punktverlust in der schwachen ersten Halbzeit.
Für Zinedine Zidane ist klar, wieso das Spiel gegen Villarreal schlussendlich nur mit 1:1 ausging und somit auch die Siegesserie von saisonübergreifend 16 Ligaspielen ihr Ende fand. Der Franzose will in Zukunft an den schleppenden Auftaktphasen seiner Mannschaft arbeiten, denn mit der zweiten Halbzeit und der gebotenen Intensität war er zufrieden. Zinedine Zidane über…
Press conference
21.09.2016
Zidane: “What I take away with me is the effort from everyone in the second half”
“We needed to start with more intensity but I'm happy with what my players are doing”, added the Whites' coach.
Zinedine Zidane discussed the match against Villarreal in the press room at the Santiago Bernabéu. The madridista coach appreciated the reaction of his team after the break: “We lacked intensity in the first half. We like to start games strongly but we didn't manage to do that in the first half. We can't always play at our best and be at 100% from the first minute. These things can happen and so it proved in the first half. Then, when you're down, it's difficult to get back into it. I'll take away our second half and the effort from everyone. We're in great shape physically”.
Zidane: “Me quedo con el esfuerzo de todos en la segunda parte”
Stimmen zum Spiel
Vorschau / Preview
Aufgebot gegen Villarreal
Vorbericht
21.09.2016
Versenken Zidanes Rekordjäger auch das „gelbe U-Boot“?
Top-Spielzeit im Bernabéu! Real Madrid bittet am 5. Spielzeit zum Tanz und hat mit dem letztjährigen Viertplatzierten aus Villarreal am heutigen Mittwochabend (20:00 Uhr) ein potentielles Spitzenteam zu Gast. Zinédine Zidane kann dabei zwar wieder auf Cristiano Ronaldo und Gareth Bale, hat dafür aber andere prominente Ausfälle zu verkraften.
Teamjubel-Sporting
21.09.2016
All set to retain top spot and break the La Liga consecutive victories record”
Real Madrid take on Villarreal, as the Whites go in search of their seventeenth successive league triumph.
Today sees Real Madrid play host to Villarreal at the Santiago Bernabéu (8pm CEST), as the Whites - who have won all six of their competitive outings this term - bid to continue their fine form and collect another three league points to open up the gap on their closest pursuers at the summit.
A mantener el liderato y batir el récord histórico de victorias consecutivas en Liga
Pressekonferenz
20.09.2016
„Es stört mich, wenn ihr nach James fragt…“
Zinedine Zidane fühlt sich durch Fragen nach James Rodríguez vorverurteilt.

„Englische Woche“ steht in Spanien an! Am Mittwoch empfängt Real Madrid zuhause den bisher ungeschlagenen FC Villarreal und kann dabei endgültig die längste Siegesserie (bisher 16 Spiele) in der Geschichte der Liga aufstellen. Zinedine Zidane denkt aber lieber daran immer weiter zu punkten, um am Ende der Saison an der Spitze zu stehen.

Gegen die gelben U-Boote können dabei wieder Cristiano Ronaldo und Gareth Bale mithelfen, im Gegenzug fehlt jedoch Pepe. Auch für James‘ Leistung gegen Espanyol gab es lobende Worte, gleichzeitig beschwerte sich der Franzose aber über die Art der Fragen nach dem Kolumbianer. Zinedine Zidane über…
Presse Zidane 20.09.2016
20.09.2016
Zidane: “Villarreal haven't lost yet and it will be a difficult game”
“Cristiano Ronaldo and Bale trained normally and are 100%”, added the Real Madrid coach.
Zinedine Zidane spoke in the press room at the Real Madrid City ahead of the league match against Villareal. The Whites coach analysed the game against the team from Castellon: “We know that it will be another difficult game. We are playing against a side that has not lost yet, they’ve got very good players. We've not had a lot of time to prepare for the game because we are playing every three days, at the moment it's not important to train, the important thing is to prepare for the games looking at what we want to do. We are ready and we'll see what happens tomorrow”.
Abschlusstraining
20.09.2016
Real Madrids Abschlusstraining vor Villarreal
Der 5. Spieltag kann kommen! Am Dienstagvormittag stieg bei den Königlichen die zweite und letzte Einheit vor dem Duell mit Villarreal.

24 Spieler tanzten nach der Pfeife von Zinédine Zidane, aber nur 22 aus der ersten Mannschaft. Es fehlten: Pepe und Carlos Casemiro und auch der zurück gekehrte Lucas Silva trainierte nicht mit der Ersten. Also eigentlich wie erwartet. Dafür waren mit von der Partie: Cristiano Ronaldo, Gareth Bale sowie die Canteranoa Martin Ødegaard und Enzo Zidane.
El Real Madrid se está entrenando
19.09.2016
Angeschlagen: Casemiro pausiert gegen Villarreal
Real Madrid wird am Mittwoch im Estadio Santiago Bernabéu nahezu sicher ohne Carlos Casemiro gegen den FC Villarreal (20 Uhr) antreten. Der defensive Mittelfeldakteur hatte am Sonntagabend gegen Espanyol Barcelona (2:0) einen Tritt auf die linke Achillessehne abbekommen, woraufhin er nach gerade einmal 19 Minuten für Toni Kroos ausgewechselt werden musste.
 
Spieltag 4
 
La Liga BBVA
Spieltag 4
Logo Espanyol Barcelona
Logo Real Madrid
Espanyol Barcelona – Real Madrid 0 : 2
Sonntag, 18.09.2016
20:45 Uhr
RCDE Stadium, Cornella de Llobregat Espanyol
Spielverlauf
0 : 1 James Rodríguez 45. / Linksschuss
0 : 2 Karim Benzema 70. / Rechtsschuss (Lucas Vázquez)
Fazit
Fazit
18.09.2016
Real Madrid setzt sich bei Espanyol Barcelona mit 2:0 durch und behält dadurch nicht nur die alleinige Tabellenführung, sondern stellt auch einen Rekord von 16 Ligasiegen in Folge ein.
gegen Espnyol
Der Auftritt der Zidane-Elf war allerdings alles andere als überzeugend, die Ausfälle von Ronaldo und Bale machten sich deutlich bemerkbar. Der erste Durchgang gestaltete sich ausgeglichen. Harmlose Madrilenen brauchten eine Einzelaktion von James Rodríguez, um kurz vor dem Pausentee in Führung zu gehen. Auch nach dem Seitenwechsel steckte Espanyol nicht auf, die "Pericos" konnten aber keine ihrer Chancen verwerten. Den Gästen hingegen reichte eine kurze Drangphase, um die Führung zu erhöhen (Benzema, 70.) und den Deckel draufzumachen. In der Schlussphase ließen die Königlichen nichts mehr anbrennen.
Aufstellung / Initial Line-up
Aufstellung
Spielberichte / Reports / Crónica
Spielbericht
18.09.2016
2:0-Arbeitssieg bei Espanyol – Real müht sich zum Rekord
Vier Spiele, vier Siege, weiterhin Tabellenführer. Dank eines mühsam erkämpften 2:0-Erfolges über Espanyol Barcelona behauptet Real Madrid den Platz an der Sonne und egalisiert den Rekord von 16 Liga-Siegen in Serie. In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie sorgten James Rodríguez kurz vor der Pause (45.+3) und Karim Benzema (71.) für die Entscheidung.
James-Goa 
Crónica
18.09.2016
0-2: El Madrid gana al Espanyol y sigue líder
Los goles de James y Benzema dan la decimosexta victoria consecutiva a los blancos en la Liga, récord del club.
Report
19.09.2016
Espanyol 0-2 Real Madrid: James Rodriguez and Karim Benzema goals against Espanyol fire Los Blancos back to the top of La Liga
Benzema-goal-Espanyol
James Rodriguez scored one of his best goals since that volley against Uruguay at the 2014 World Cup, and it helped Real Madrid on their way to a 2-0 win over Espanyol.
If the goal for Colombia two years ago earned Rodriguez his move to Madrid this strike might just help him turn things around under Zinedine Zidane. There was a congratulatory handshake from the manager when he replaced his midfielder with Isco midway through the second half before Real Madrid doubled their lead with a fine team goal.
Rodriguez’ strike came two minutes into injury time of the first half. It was a left foot rocket from the edge of the area after he had slipped the ball through the legs of Pape Diop.
Pressekonferenz
18.09.2016
„Wir müssen in jedem Spiel auf andere Spieler setzen“
Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel war Zidane zufrieden.
Real Madrid gewinnt saisonübergreifend zum sechzehnten mal in Folge und stellt somit einen Rekord vom Erzrivalen unter Pep Guardiola ein. Der am Ende souveräne 2:0 Erfolg gelang ohne die Superstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale. Dementsprechend erfreut zeigte sich Trainer Zinédine Zidane bei der Pressekonferenz nach dem Spiel:
Zinédine Zidane über…
Presse-Zidane
Press conference
18.09.2016
Zidane: “When the rotations work out you can only be happy”
“One goes in, another one comes out and everyone does really well. The most important thing is how they all worked together” he added.

Zinedine Zidane spoke in the press room at the RCDE Stadium. The coach spoke highly of his squad after the league leader's victory agaisnt Espanyol: “When the rotations work out you can only be happy. One goes in, another one comes out and everyone does really well. We're always going to rotate players, we've got quality players and we're going to carry on this way”.

“I've got 24 players and they're all quality. We're going to play 60 games and we have to change players in each game because we're playing every three days. Everyone is doing really well and putting in a lot of effort”.
Vorschau / Preview
Aufstellung
Vorbericht
17809.2016
Real bei Espanyol: Auf Rekordjagd gegen den Lieblingsgegner
Kaum sind die ersten Klänge der Champions-League-Hymne wieder verstummt, wartet auch schon der harte Liga-Alltag. Am 4. Spieltag von La Liga gastiert Real Madrid bei Espanyol Barcelona und hofft auf den vierten Dreier im vierten Spiel dieser Saison. Sollte dieser tatsächlich gelingen, winkt die Egalisierung eines fabulösen Rekords. Die Jagd nach diesem muss das Team von Zinédine Zidane allerdings ohne die angeschlagenen Cristiano Ronaldo und Gareth Bale angehen.
Teamjubel-Sporting.jpg
Preview
18.09.2016
Real Madrid look to stay top of LaLiga against Espanyol away
Real Madrid face Espanyol (8:45pm CEST) in their second LaLiga away fixture. The Whites, who are the only team unbeaten so far in the campaign, are looking to get their fourth win in a row at the RCDE Stadium in order to stay top of LaLiga.

The schedule offers the Whites no respite, as this is their third game in eight days, following their authoritative win against Osasuna (5-2) and victory against Sporting CP (2-1). There are still another three games to be played this September. Villarreal and Las Palmas, in LaLiga, and Borussia Dortmund, in the Champions League, are their upcoming opposition.
Pressekonferenz
17.09.2016
„Damit will ich nicht sagen, dass ‚BBC‘ immer spielen werden“l
In den meisten Fällen wird Zinedine Zidane "BBC" - bei voller Fitness - einsetzen, aber eine uneingeschränkte Stammplatzgarantie gibt es nicht.
Vor dem Auswärtsspiel bei Espanyol Barcelona bestätigt Zinedine Zidane mit Gareth Bale und Cristiano Ronaldo gleich zwei große Ausfälle. Zudem relativiert der Franzose ein wenig die Stammplatzgarantie für „BBC“, auch wenn alle drei bei voller Fitness meist zum Einsatz kommen werden. Zinedine Zidane über…
Press conference
17.09.2016
Cristiano Ronaldo and Gareth Bale out of Real Madrid squad to face Espanyol as they target 16 consecutive wins
Real Madrid will be without talisman Cristiano Ronaldo and record signing Gareth Bale for their trip to Espanyol on Sunday, where they aim to equal Barcelona's record of 16 consecutive La Liga wins. Ronaldo scored the equaliser in Real's thrilling late turnaround to beat Sporting Lisbon 2-1 on Wednesday but has been ruled out with the flu, while Bale is still carrying a hip injury he sustained against Sporting. 'Cristiano will not travel with us, he has a sore throat and we're not going to risk him,' Zidane told a news conference on Saturday ahead of the trip to Barcelona to face Espanyol.
Training
17.09.2016
¡Último entrenamiento antes del encuentro contra el @RCDEspanyol!
2016-09-17-Letztes-Training-fuer-Espanyol
Cristiano Ronaldo y Gareth Bale no se han entrenado esta mañana en la última sesión previa al duelo de mañana en Cornellá contra el Espanyol (domingo 20.30 horas). El portugués arrastra un proceso gripal y el galés el golpe en la cadera que sufrió contra el Sporting de Portugal.

Todo apunta a que ninguno de ellos jugará contra el Espanyol, aunque falta la confirmación oficial por parte de un Zidane que comparecerá a las 12.30 horas ante los medios.

Marca.com
Abschlusstraining vor Espanyol-Spiel: Ronaldo fehlt mit Grippe
Real Madrid hat die Vorbereitung auf den 4. Liga-Spieltag gegen Espanyol Barcelona (Sonntag, 20:45 Uhr) am Samstagmittag hinter sich gebracht – das jedoch ohne die Offensiv-Stars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale, die schon am Freitag nicht mitmischten.
 
Spieltag 3
 
La Liga BBVA
Spieltag 3
Logo Real Madrid
Logo Osasuna
Real Madrid - Osasuna 5 : 2
Samstag, 10.09.2016
16:00 Uhr
Bernabéu
Spielverlauf
1 : 0 Cristiano Ronaldo 6. / Rechtsschuss (Gareth Bale)
2 : 0 Danilo 41. / Rechtsschuss
3 : 0 Sergio Ramos 45. / Kopfball (Toni Kroos)
4 : 0 Pepe 56. / Kopfball 5 : 0 Luka Modrić 62. / Rechtsschuss
5 : 1 Oriol Riera 65. / Kopfball (De las Cuevas)
5 : 2 David García 78. / Kopfball (Jaime)
Spielberichte / Reports / Crónica
Spielbericht
10.09.2016
Lockerer Aufgalopp im Bernabéu: Real besiegt Osasuna mit 5:2
Drittes Spiel, dritter Sieg. Dank einer souveränen, aber keineswegs makellosen, Vorstellung beim 5:2 über Aufsteiger Osasuna bleibt Real Madrid weiterhin verlustpunktfrei und setzt sich vorübergehend an die Spitze der Primera División. Besonders erfreulich aus Madrider Sicht: Sowohl Cristiano Ronaldo als auch Karim Benzema feierten nach längerer Verletzungspause ihre Comebacks.
2016-09-10-GarethBale-Cristiano-Jubel-Osasuna
10.09.2016
5-2: Real Madrid's goal fest sees them notch their fifteenth LaLiga win in a row
Real Madrid equalled their record of wins in a row against Osasuna with goals from Ronaldo, Danilo, Ramos, Pepe and Modric.
Real Madrid are on great form and they showed it against Osasuna scoring goals in abundance and notching their fifteenth LaLiga win in a row, equalling their previous record in the league. The win came thanks to Cristiano Ronaldo, who made his first start of the season, scoring with practically his first touch. Bale was able to get around the back of the opposition defence in the 6’ and set up the Portuguese striker, who gladly converted.
 
Pressekoferenz / Rueda de prensa
Pressekonferenz
10.09.2016
„Alle haben es genossen Cristiano auf dem Platz zu sehen“
Zinedine Zidane freut sich über das Comeback von Cristiano Ronaldo und Karim Benzema, ebenso wie auch über die Leistung von Luka Modric und Mateo Kovacic.
Neben der Rückkehr von Cristiano Ronaldo und Karim Benzema nach ihren Verletzungen freute sich Zinedine Zidane auf der Pressekonferenz nach dem 5:2 Erfolg gegen Osasuna über einen anderen „Rückkehrer“ ganz besonders. Mateo Kovacic lieferte nämlich in Abwesenheit von Casemiro eine „spektakuläre“ Partie ab, ebenso wie auch sein Landsmann Luka Modric wieder einmal überzeugen konnte.
Zinedine Zidane über…
2016-09-10-Presse-Zidane
Rueda de prensa
10.09.2016
Zidane: "We'll be looking to continue this good run"
"We've got very good strength in depth and good players", insisted the Whites' coach. Zinedine Zidane took to the press room at the Santiago Bernabéu to offer his verdict on the rout over Osasuna. The coach highlighted the manner of victory and commented on the way he rotated his squad: "Today I decided to line up like that. After the international break I needed to think about rotating things. There are a lot of games coming up and we've got very good strength in depth and good players. We've got another game on Wednesday and we'll have to see what we do in that one. We'll be looking to continue this good run, try to win the game and we'll be giving our all in every match".
 
Vorschau / Preview
Aufgebot Real Madrid:
Tor: Casilla, Yáñez, L. Zidane
Abwehr: Carvajal, Pepe, Ramos, Varane, Nacho, Danilo
Mittelfeld: Kroos, Kovačić, Modrić, Asensio
Angriff: Ronaldo, Benzema, Bale, Vázquez, Morata, Mariano
 
Offiziell
10.09.2016
Mit „BBC“ und gegen die Hitze – Real vor „heißem“ Duell mit Osasuna
La Liga meldet sich zurück aus der ersten Länderspielpause und Real Madrid freut sich am 3. Spieltag auf das zweite Heimspiel der noch jungen Saison. Neben einem hochmotivierten Gegner aus Osasuna, der nach zwei Jahren in dieser Spielzeit wieder erstklassig vertreten ist, wird den Königlichen dabei wohl auch das Wetter physisch einiges abverlangen: Für die Begegnung zur Mittagszeit wird mit bis zu 32 Grad gerechnet. Aus personeller Sicht dürfen sich die Madridistas vor allem über die Rückkehr der länger verletzten Cristiano Ronaldo und Karim Benzema freuen.
BBC-Torjubel.
10.09.2016
All out for the fifteenth consecutive La Liga win
Real Madrid host Osasuna as Ronaldo returns and the Whites bid to equal the record-holding 15 consecutive wins achieved by the 1960/61 side. Only three teams have won both of their opening two La Liga fixtures and Real Madrid - who today return to action following the international break - are one of those sides. After overcoming Real Sociedad and Celta, the Whites play host to Osasuna looking to claim a third consecutive victory (4pm CEST).
Pressekonferenz / Rueda de prensa
Zinedine Zidane rechnet nicht nur als Trainer von Real Madrid, sondern auch als Vater mit der Sanktion der FIFA ab.
09.09.2016
„Es ist absurd, dass meine Söhne nicht spielen dürfen“l
Auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den Aufsteiger CA Osasuna rückte die Partie zunächst in den Hintergrund, denn großes Thema war zu Beginn die Transfersperre der FIFA. Zinedine Zidane hielt sich dabei mit Kritik keineswegs zurück und bezeichnete die Strafe als „absurd und ungerecht“. Gleichzeitig gab es aber auch gute Nachrichten, wie etwa die Rückkehr von Karim Benzema, Cristiano Ronaldo und Keylor Navas. Zinedine Zidane über…
09.09.2016
Zidane: "Cristiano Ronaldo is fit and will play against Osasuna"
“We have to go out and play well because we're not going to have an easy game”, added the Real Madrid coach.
Zinedine Zidane appeared in the press room at Real Madrid City on the day before the LaLiga clash against Osasuna. The Whites' coach discussed Cristiano Ronaldo's return to action: “We're happy to have him back with us and we're going to make sure he feels good. It's his first game of the season, it's 60 days since he last played, but tomorrow he'll be with us and he's going to play”.
09.09.2016
Letztes Training vor Osasuna: Ronaldo und Benzema bereit
Real Madrid hat die Vorbereitung auf Osasuna (Samstag, 16 Uhr beendet. Und es fehlten nur noch zwei Spieler! Isco Alarcón und Fábio Coentrão trainierten zwar auch im Außenbereich und unternahmen Teile des Mannschaftstrainings, sind aber nach wie vor außen vor.
2016-09-09-Training-vor-Osasuna
Real Madrid finish their preparations for the match
Real Madrid completed their fifth training session of the week as they round off the preparations for their LaLiga match against Osasuna on Saturday at the Santiago Bernabéu (4:00pm CEST). Isco worked individually out on the pitch, while Coentrão trained with his teammates for the first half of the session, before joining up with the Malaga-born midfielder for the second half.
 
Spieltag 2
 
La Liga BBVA
Spieltag 2
Logo Real Madrid
Logo Celta de Vigo
Real Madrid - Celta 2 : 1
Samstag, 27.08.2016
20:15 Uhr
Bernabéu
Spielverlauf
1 : 0 Morata 60. / Linksschuss
1 : 1       Fabián Orellana 67. / Rechtsschuss (John Guidetti)
2 : 1 Toni Kroos 81. / Rechtsschuss (Lucas Vázquez)
Fazit
Fazit
27.08.2016
Mit viel Mühe wurschtelt sich Real Madrid zu einem 2:1-Sieg gegen Celta Vigo.
Gareth Bale gegen Celta de Vigo
Nach einer sehr faden ersten Hälfte mit sehr rar gesäten Höhepunkten wurde der zweite Spielabschnitt von beiden Mannschaften mit deutlich mehr Schwung geführt. Celta spielte auch in den zweiten 45 Minuten gut mit, in Führung gingen jedoch die Madrilenen durch einen Treffer von Morata nach genau einer Stunde.
Durch den Gegentreffer wirkten die Gäste doch etwas angeknockt, die Galicier vollendeten einen Konter nur sieben Minuten nach dem 1:0 aber prompt zum Ausgleich und sorgten damit für leichtes Entsetzen bei den Königlichen. Real drängte zwar auf die erneute Führung, konnte die Gäste aber nicht entscheidend unter Druck setzen. Neun Minuten vor dem Ende musste schließlich ein Distanzschuss von Toni Kroos herhalten, der wie an der Schnur gezogen im rechten Eck einschlug und Jubel im Bernabéu auslöste. Bis zum Schlusspfiff hielten die Zuschauer jedoch den Atem an, denn Celta zeigte sich weiter trotzig, wird am Ende aber nicht für seine Mühen belohnt. Damit zittern sich die Madrilenen vorübergehend an die Tabellenspitze, Celta Vigo reiht sich auf dem vorletzten Rang ein.
Spielberichte / Reports / Crónica
Spielbericht
27.08.2016
Kroos rettet Real – spätes Tor gegen Celta zum perfekten Saison-Start
Zwei Spiele, sechs Punkte. Nach einer schwachen ersten, jedoch druckvollen zweiten Hälfte hat Real Madrid 2:1 gegen Celta Vigo gewonnen. Den perfekten Saisonstart hätte es ohne Retter Toni Kroos jedoch nicht gegeben.

Real Madrid baut sich einen perfekten Saison-Start zurecht! Nach dem Erfolg im Super Cup sowie beim Liga-Auftakt bei Real Sociedad (3:0) konnte auch das widerspenstige Celta Vigo nichts gegen die Blancos reißen. Kein Wunder, fand sich in Madrids Startelf nur eine Änderung wieder: Casilla – Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo – Modrić, Casemiro, Kroos – Bale, Morata, Asensio.
Teamjubel Morata
Crónica
27.08.2016
2-1: El Madrid vence al Celta con un gran gol de Kroos
Morata marcó el primer tanto de los blancos, que llegan al parón con dos victorias en otros tantos encuentros.
Report
27.08.2016
Real Madrid 2-1 Celta Vigo: Toni Kroos and Alvaro Morata combine for victory at the Santiago Bernabeu
Toni Kroos scored with nine minutes left to give Real Madrid a 2-1 win over Celta Vigo. James Rodriguez made a 20-minute appearance as a substitute and he made it count, forcing the error for the winning goal. Zinedine Zidane has already made it clear that James could struggle for minutes this season and once again the Chelsea target was on the bench despite the absence of Cristiano Ronaldo and Karim Benzema. For the second week running he was also not the first change for Zidane who brought Lucas Vazquez on before he turned to the Colombian on 69 minutes. But when he came on he showed the commitment he has been criticized for not showing in recent months and it helped Madrid win a difficult first home game of the season.
 
Pressekonferenz / Rueda de prensa
Pressekonferenz
27.08.2016
Zidane mit Machtwort im Fall James: „Ja, er wird bleiben“
PressekonferenzMund abputzen, weiter machen. Nach dem hart erkämpften Dreier über Celta Vigo ging Zinédine Zidane auf der anschließenden Pressekonferenz mit seiner Mannschaft nicht allzu hart ins Gericht. „Das kann passieren“, so der Cheftrainer im Hinblick auf die lange Zeit doch eher maue Darbietung seines Teams. Im Fall James Rodríguez sprach der Franzose hingegen erneut ein Machtwort.
Zidane Pressekonferenz
Rueda de prensa
27.08.2016
Zidane: “Hemos creído hasta el final”
“Me quedo con la actitud de los jugadores para conseguir los tres puntos”, añadió el técnico madridista.
Zidane analizó en la sala de prensa del Santiago Bernabéu la victoria frente al Celta en la segunda jornada liguera: “Hemos jugado contra un rival mucho mejor de lo que me esperaba, sobre todo defensivamente. Nos han puesto en dificultades y no lo hemos tenido nada fácil. A veces pasa, que te pones 1-1 y no es fácil. Me quedo con los tres puntos y con la actitud de los jugadores, que han creído hasta el final. Han estado concentrados hasta el final”.
Vorschau / Preview
Aufgebot für Celta
¡Estos son los 19 convocados para el partido frente al @rccelta_oficial!
 
Vorschaubericht
27.08.2016
Heim-Debüt gegen Vigo – gelingt mal wieder der perfekte Start?
La Liga geht in die zweite Runde und Real Madrid empfängt zum Heimdebüt der neuen Saison das letztjährige Überraschungsteam aus Celta Vigo. Nach dem gelungenen Saisonstart in San Sebastián wollen die Königlichen selbstverständlich nachlegen und nach zwei Jahren mal wieder einen sauberen Sechs-Punkte-Start hinlegen.
Mannschaft Jubel Morata
27.08.2016
Real Madrid - Celta La Liga returns to the Bernabéu
Real Madrid go in search of their second victory of the season when they play host to Celta (8:15pm CEST).
This game marks the first competitive fixture of the season at the Santiago Bernabéu. Three and a half months on, Real Madrid are preparing to return to La Liga action on home soil, and they do so on Matchday 2 of the season, with Celta Vigo the visitors. Following on from the exciting display in the season's opener at Anoeta, Real Madrid will be looking to claim their second victory of the campaign and head into the international break with a maximum return of six points from six (8:15pm CEST).
Vuelve la Liga al Bernabéu
El Real Madrid recibe al Celta en busca de la segunda victoria en el campeonato (20:15 horas, Bein LaLiga).
Pressekonferenz / Rueda de prensa
Pressekonferenz
26.08.2016
Zidane schließt Abgänge nicht aus: „Es könnte noch was passieren“
PressekonferenzKeine Pressekonferenz ohne Fragen zum Transfermarkt. Real Madrids Cheftrainer Zinédine Zidane berichtete den Medienvertretern am Freitagmittag, dass die Tür für Neuzugänge geschlossen sei – anders als bei möglichen Abgängen. Der 44-Jährige: „Es könnte noch was passieren.“ Etwa im Fall James Rodríguez? „Zizou“ äußerte sich abermals zum Kolumbianer, sprach dazu aber unter anderem auch über die Liga-Partie gegen Celta Vigo.
Zidane: “It's the first home game and we want to play as well as we can”
“The fans will come to the ground and it's great for us to see a full stadium”, he added. On the day before the first league game back at the Bernabéu, Zinedine Zidane appeared in front of the media to discuss the clash against Celta: “It's exciting, it's the first home game and we want to play as well as we can. We started very well in La Liga at a difficult ground. Now we're up against a very good opponent, we know all about their quality and we're ready to play tomorrow. The fans will come to the ground and it's great for us to see a full stadium”.
 
Spieltag 1
 
La Liga BBVA
Spieltag 1
Logo Real Sociedad
Logo Real Madrid
Real Sociedad - Real Madrid 0 : 3
Sonntag, 21.08.2016
20:15 Uhr
Spielverlauf
0 : 1 Gareth Bale 2. / Kopfball (Dani Carvajal)
0 : 2 Marco Asensio 40. / Linksschuss (Raphaël Varane)
0 : 3 Gareth Bale 90. / Linksschuss (James Rodríguez)
 
Fazit
21.08.2016
Fazit
Goal Gareth Bale gegen Real Sociedad21.08.2016
Real Madrid setzt sich letztendlich deutlich mit 3:0 bei der Real Sociedad durch, war aber weit davon entfernt, die Saison wie der FC Barcelona gestern mit einem Galaauftritt einzuleiten.
Zwar gingen die Königlichen schon nach zwei Minuten durch einen Bale-Kopfball in Führung, die Hausherren reagierten jedoch trotzig und gestalteten weite Strecken der ersten Halbzeit ausgeglichen. Erst in den letzten Minuten vor dem Pausentee drehte die Zidane-Elf wieder auf, Asencio erzielte fünf Minuten vor der Unterbrechung seinen ersten Treffer im Real-Dress. Auch im zweiten Durchgang waren die "Blancos" weit davon entfernt, zu glänzen, und beschränkten sich vor allem auf die Verwaltung des Resultats. Die Hausherren zeigten vor allem kämpferisch eine starke Leistung, allerdings schafften sie es kaum vor den Kasten von Casilla. Kurz vor Schluss sorgte Bale für den etwas zu hoch ausgefallenen 3:0-Endstand.
Spielberichte / Reports / Crónica
Spielbericht
21.08.2016
Liga-Auftakt geglückt: Madrid überzeugt und siegt 3:0 bei „la Real“
Spieltag 1? Gewonnen! Trotz reichlich Ausfällen hat Real Madrid bei Real Sociedad überzeugt und mit gutem Einsatz und frischen Kombinationen 3:0 triumphiert.
99 Tage nach dem letzten Liga-Spiel und 36 nach dem Trainingsauftakt hat für die Königlichen ein neuer Meisterschaftskampf begonnen. Und wie! Trotz sechs (großenteils bedeutender) Ausfälle überzeugte Real Madrid bei Real Sociedad – angefangen bei dieser Startelf: Casilla – Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo – Kovačić, Casemiro, Kroos – Bale, Morata, Asensio.
Asensio-gegen-Real-Sociedad
21.08.2016
0-3: Un doblete de Bale y un golazo de Asensio dan el triunfo en Anoeta
El galés abrió y cerró el marcador y el Real Madrid arranca la Liga con un triunfo en San Sebastián.
El Real Madrid cumplió su primer objetivo en la búsqueda hacia un nuevo título de Liga y volvió de Anoeta con los tres puntos. Los blancos dominaron el encuentro desde el primer minuto gracias al temprano gol de Bale y plasmaron sus buenas sensaciones con el golazo posterior de Asensio. Bale cerró el marcador en la última jugada. Este brillante estreno liguero permite además que Zidane siga invicto a domicilio en esta competición.
 
Pressekonferenz / Rueda de prensa
Pressekonferenz
21.08.2016
Zidane über die Wichtigkeit eines breiten Kaders
Der La Liga Einstand ist gelungen, die Königlichen bezwangen Real Sociedad mit 3:0 durch den Doppelpack von Gareth Bale und einen sehenswerten Lupfer von Marco Asensio. Nach der Partie sprach Cheftrainer von Real Madrid, Zinedine Zidane, auf der Pressekonferenz. Dabei sprach der Franzose unter Anderem über die Gefühlslage von James Rodriguez, sowie die tollen Leistungen der beiden heutigen Torschützen. Zinedine Zidane über…
Press conference
21.08.2016
Zinedine Zidane admits selecting Real Madrid team gives him a headache after opening-day La Liga win
Morata Asensio und Marcello beim Jubeln Spieltag 1
Real Madrid boss Zinedine Zidane has admitted that the depth of talent at his disposal is giving him a selection headache. Zidane saw his side ease past Real Sociedad 3-0 in their La Liga opener, a game in which the Frenchman preferred Marco Asensio to the likes of James Rodriguez and Isco. Asensio, who spent last season on loan at Espanyol, got on the scoresheet, vindicating Zidane's choice, but the manager, who was without talisman Cristiano Ronaldo on the opening day, says his 'head hurts' when he has to decide who to leave out.
Vorschau / Preview
¡Este es el 11 inicial para nuestro primer partido
de Liga frente a la RealSociedad!
Aufstellung gegen Real Sociedad
Real MadridKovacic, Isco, Asensio and Vazquez in contention for midfield spots
20.08.2016
Four players vie for two starting berths for Real Madrid
Real Madrid begin their LaLiga campaign against Real Sociedad on Sunday, but doubts remain over two of the places in Zinedine Zidane's starting lineup.
Vorbericht
21.08.2016
Zu Gast bei „la Real“: Madrid startet Mission Meisterschaft
Die Mission Meisterschaft beginnt! 99 Tage nach dem 38. Spieltag der Spielzeit 2015/16 und 36 Tage nach dem Trainingsauftakt fällt für Real Madrid am Sonntagabend der Startschuss zu einer neuen Liga-Saison, zu deren Ende man nach 2012 endlich wieder mal an der Spitze stehen möchte. Von einem einfachen Auftakt kann keine Rede sein. Einerseits, weil die Königlichen auswärts ran müssen. Andererseits, weil der Kontrahent Real Sociedad heißt.
Sergio-Ramos-Teammate
Preview
21.08.2016
The fight for La Liga begins at Anoeta
With the start of La Liga, comes to return of the “day-to-day” as highlighted by Zidane in press the room. Real Madrid are going into the competition full of excitement and confidence. As current holders of both the Champions League and UEFA Super Cup titles, the Whites will start the campaign at Anoeta with their sole focus being the three points on offer against Real Sociedad (8:15pm CEST).
La lucha por la Liga arranca en Anoeta
El Real Madrid busca los tres primeros puntos del campeonato frente a la Real Sociedad (20:15 horas, Movistar Partidazo).
Pressekonferenz
20.08.2016
„Asensio ist der erste Ersatz für Cristiano“
Zinedine Zidane gibt ein Update zur Fitness von Cristiano Ronaldo und Karim Benzema, will sich dabei aber noch nicht verbindlich festlegen. Marco Asensio wird den Portugiesen solange wohl vertreten.
Vor dem Ligaauftakt gegen Real Sociedad sprach Zinedine Zidane über einige interessante Personalien. Transfers wird es wohl keine mehr geben, dafür spricht der Franzose aber über die Fitness von Cristiano Ronaldo und Karim Benzema, die Rolle von Marco Asensio und den überraschenden Verbleib von Stürmer Mariano.
Zinedine Zidane über…
Rueda de prensa
20.08.2016
Zidane: "Es importante empezar bien la Liga"
“La Real en su casa es un equipo muy bueno, será un partido difícil, pero estamos preparados”, añadió el técnico.
Zidane: La Liga is very very very important"
Vorschau La Liga
18.08.2016
LaLiga, 1. Spieltag: Das kommt mir bekannt vor!
Barca, Real und Atletico wollen die Weichen für eine erneut erfolgreiche Saison legen. Auffällig dabei: Die beiden ganz großen Top-Favoriten setzen auf Bewährtes.
Am 1. Spieltag der Primera Division wollen der FC Barcelona, Real Madrid und Atletico Madrid die Weichen für eine erneut erfolgreiche Saison legen. Auffällig dabei: Die beiden ganz großen Top-Favoriten setzen auf Bewährtes.
cristiano-ronaldo-real-madrid-lionel-messi-barcelona-clasico
La Liga preview
18.08.2016
La Liga preview: Settled Real Madrid could pip Barcelona to the title... but don't write off Atletico Madrid
La Liga returns on Friday evening, with Malaga and Osasuna kicking things off before Barcelona and Real Madrid get down to business this weekend. Luis Enrique's men are favourites to win the title with the bookmakers, but what else should we be looking out for during the new Spanish season? 

Spieltag 5
Unsere Rivalen
Spieltag 5
 
Sevilla - Real Betis 1 : 0
Dienstag, 20.09.2016 22:0 Uhr
FC Barcelona - Atlético Madrid 1:1
Mittwoch, 21.09.2016 22:00 Uhr
ErgebnisseLive.com
Tabelle

#

Mannschaft

S

T

P

1

Real Madrid

5

13:4

13

2

Sevilla FC

5

10:6

11

3

FC Barcelona

5

14:6

10

4

Atlético Madrid

5

11:2

9

5

UD Las Palmas

5

12:9

9

6

Villarreal CF

5

6:3

9

LaLiga, 5. Spieltag:
21.09.2016
Erste Punktverluste für Real
2016-09-21-toni-kroos-manu-trigueros-real-madrid-villarreal-la-liga

Cristiano Ronaldo kehrt zurück in die Startelf - und Real gibt erstmals Punkte ab. Die Königlichen mühen sich gegen Villarreal zu einem 1:1.
Am 5. Spieltag der Primera Division muss Real Madrid die ersten Punktverluste der Saison hinnehmen. Die Königlichen kommen gegen Villarreal nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Bruno Soriano brachte das Gelbe U-Boot per Handelfmeter in Führung (45.+1), Sergio Ramos besorgte den Ausgleich (48.). Das Top-Spiel im Camp Nou zwischen Barcelona und Atletico Madrid endete nach Treffern von Ivan Rakitic und Angel Correa ebenfalls ohne Sieger.

Barcelona 1-1 Atletico Madrid, La Liga LIVE: Ivan Rakitic header puts Lionel Messi and Co ahead before super sub Angel Correa levels for the visitors
Spieltag 4
Unsere Rivalen
Spieltag 4
 
Leganes - Barcelona 1 : 5
Samstag, 16.09.2016 13:00 Uhr
Atletico Madrid - Gijon 5 : 0
Samstag, 16.09.2016 16:15 Uhr
ErgebnisseLive.com
Tabelle

#

Mannschaft

S

T

P

1

Real Madrid

4

12:3

12

2

FC Barcelona

4

13:5

9

3

UD Las Palmas

4

11:5

9

4

Atlético Madrid

4

10:1

8

5

Sevilla FC

4

9:6

8

LaLiga, 4. Spieltag:
18.09.2016
Real wieder Tabellenführer, Barca mit Kantersieg
lionel-messi-luis-suarez-barcelona-laliga

Real schafft es auch ohne die Top-Stars an die Tabellenspitze zurück. Barca macht kurzen Prozess mit Underdog Leganes. Atletico hat mit Gijon ebenso wenig Mühe.

Real Madrid hat am 4. Spieltag der Primera Division ohne Glanz aber letzendlich auch problemlos mit 2:0 (1:0) bei Espanyol Barcelona gewonnen. James Rodriguez brachte die Königlichen (45.+2) in Führung, in der zweiten Halbzeit machte Karim Benzema alles klar (71.). Ein Treffer des Franzosen wurde wegen Abseits aberkannt. Der FC Barcelona hat die Auswärtsaufgabe in LaLiga bei CD Leganes souverän mit einem 5:1 (3:0) Sieg erledigt.

Atletico Madrid hatte indes mit Sporting Gijon ebenso keine Mühe. Die Colchoneros fuhren einen 5:0-Erfolg ein, Antoine Griezmann und Fernando Torres schnürten jeweils einen Doppelpack.

Spieltag 3
Unsere Rivalen
Spieltag 3
 
Celta de Vigo - Atlético Madrid 0 : 4
Samstag, 10.09.2016 13:00 Uhr
FC Barcelona - Deportivo Alavés 1 : 2
Samstag, 10.09.2016 20:30 Uhr
ErgebnisseLive.com
Tabelle

#

Mannschaft

S

T

P

1

Real Madrid

3

10:3

9

2

Sevilla FC

3

8:5

7

3

UD Las Palmas

3

10:5

6

4

FC Barcelona

3

8:4

6

5

Atlético Madrid

3

5:1

5

LaLiga, 3. Spieltag: Barca-Blamage und Real-Show
10.09.2016
Während die Madrid-Klubs beide ein Offensivfeuerwerk abbrannten, verliert Barca mit einer B-Elf daheim gegen einen Aufsteiger.
2016-09-10-neymar-barcelona-alave

Der FC Barcelona hat am 3. Spieltag von LaLiga gegen Aufsteiger Deportivo Alaves eine 1:2-Schlappe kassiert. Atletico Madrid feierte derweil den ersten Dreier der neuen Saison. Das Team von Diego Simeone siegte dank einer enormen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 4:0 (0:0) bei Celta Vigo. Real Madrid gewann beim Ronaldo-Comeback gegen den CA Osasuna locker mit 5:2 (3:0).

Spieltag 2
Unsere Rivalen
Spieltag 2
 
Leganés - Atlético Madrid 0 : 0
Samstag, 27.08.2016 22:15 Uhr
Atletic Bilbao - FC Barcelona 0 : 1
Sonntag, 28.08.2016 20.15 Uhr
ErgebnisseLive.com
Tabelle

#

Mannschaft

S

T

P

1

UD Las Palmas

2

9:3

6

2

FC Barcelona

2

7:2

6

3

Real Madrid

2

5:1

6

4

Sevilla FC

2

6:4

4

5

Deportivo La Coruña

2

2:1

4

Unsere Rivalen
28.08.2016
Primera Divison, 2. Spieltag: Nächster Dämpfer für Atletico
victor-diaz-antoine-griezmann-leganes-atletico-madrid-laliga.jpg
Der Aufsteiger aus Leganes kann auch am zweiten Spieltag überraschen. Er knüpft dem Champions-League-Finalisten der Vorsaison einen Punkt ab. Real und Barca siegen nur knapp.

Am zweiten Spieltag der Primera Division kommt Atletico Madrid erneut nicht über eine Punkteteilung gegen einen Aufsteiger hinaus. CD Leganes ermauerte sich ein torloses Unentschieden.

Real hingegen feierte gegen Celta de Vigo den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. Matchwinner für die Königlichen wurde Toni Kroos.
Diverses
Länderspiele
30.08.2016
Länderspiel-Ticker: 14 Madrilenen starten in die WM-Qualifikation
Die Saison ist gerade mal drei Pflichtspiele alt und schon wird sie wieder unterbrochen: 50 Tage nach dem Finale bei der Europameisterschaft geht’s bei den Nationalmannschaften weiter. Testspiele und Qualifikationsspiele zur WM 2018 locken 14 Spieler von Real Madrid weg. REAL TOTAL mit dem Ticker zur ersten Länderspielpause 2016/17.
Internationales-Sergio-Ramos
30.08.2016
Fourteen madridistas called up for their national sides
Kroos' Germany will be the first to play against Finland (Wednesday, 8:45pm). Fourteen madridista players have been called up for their national sides for the upcoming games. Members of the Whites' squad will take part in friendlies and qualifiers for the 2018 World Cup after call ups for Ramos, Carvajal, Asensio, Lucas Vázquez, Morata, Pepe, Varane, James, Kroos, Marcelo, Casemiro, Kovacic, Modric and Bale.
Spieltag 1
Unsere Rivalen
Spieltag 1
 
FC Barcelona - Real Betis 6 : 2
Samstag, 20.08.2016 18.30 Uhr
Atlético Madrid - Deportivo Alavés 1 : 1
Sonntag, 21.08.2016 22.15 Uhr
ErgebnisseLive.com
Tabelle

#

Mannschaft

S

T

P

1

FC Barcelona

1

6:2

3

2

Real Madrid

1

3:0

3

3

Sevilla FC

1

6:4

3

4

Deportivo La Coruña

1

2:1

3

Así vivieron el partido ante La Real sus protagonistas